Donnerstag, 23. August 2012

[Review] Astor - Mattitude HD Make Up




Ein Review zu diesem Make Up findet man eigentlich auf so ziemlich jedem Blog. Es gibt viele positive Berichte und deshalb habe auch ich mal wieder trotz meines Vorsatzes, erstmal kein Make Up mehr zu kaufen, zugeschlagen. Nachdem mir die erste Nuance, die ich gekauft habe, zu hell war, besorgte ich mir gleich noch eine zweite.

Da ich bisher nirgendwo einen Swatch zu den dunkleren Nuancen im Internet gefunden habe, kommt hier ein Vergleich der Nuancen 003 und 004.





Das Herstellerversprechen:


  • Makelloses Aussehen - auch von Nahem.
  • Mattiert 16 h.
  • 70 % sichtbar weniger Poren.
  • Kein Maskeneffekt: Für eine gesund aussehende Haut.

Konsistenz & Geruch:
Die Konsistenz eher flüssig, aber nicht so flüssig, dass einem das Make-Up von der Hand läuft. Der Geruch ist relativ angenehm und frisch.

Anwendung:
Das Make-Up lässt sich mithilfe eines Pumpspenders einfach und hygienisch dosieren. Ich entnehme einen Pumpstoß und verteile das Make-Up mit den Fingern in meinem Gesicht.
Es lässt sich schnell und einfach verteilen und passt sich dem Hautton gut an.

[zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken]
Nuancen:
Erhältlich sind 9 Nuancen, die in die Bereiche hell, mittel und dunkel unterteilt sind. In den Drogerien habe ich allerdings nur 6 Nuancen gesehen, der dunkle Bereich wird dort anscheinend nicht vertrieben.
Ich besitze die Nuance 003 Nude Beige und 004 Sand. Zwar passen sich beide auf meinem Arm relativ gut meinem Hautton an, im Gesicht sieht das allerdings anders aus. Ich habe mir die Nuance 004 extra geholt, weil mir die 003 zu hell war, allerdings wirkt die 004 irgendwie auf meinem Gesicht noch heller. Beweisfotos gibts hier:

Wirkung:
Das Make-Up gleicht meinen Teint ein wenig aus. Rötungen und Unreinheiten werden minimiert und es kommt auch zu einem guten Matt-Effekt. Dieser hält allerdings keinesfalls 16 h an. Meine Poren wirken auch kleiner, aber nach 70 % weniger sichtbar sieht mir das nicht aus. Das Make Up betont trockene Hautstellen nicht und schafft ein relativ natürliches Aussehen.

Deckkraft:
Um zu demonstrieren, wie stark die Deckkraft des Make Ups ist, habe ich mal versucht, mein Tattoo abzudecken. Ich würde die Deckkraft auf mittel einschätzen.
Inhalt & Preis:
30 ml sind für 8,95 € erhältlich.

Meine Meinung:
Durch die vielen positiven Reviews waren meine Erwartungen ziemlich hoch. Die Wirkung des Make Ups ist ok, aber auch nicht so berauschend. Ich ärgere mich ein wenig, mir zwei Nuancen gekauft und trotzdem nicht die passende Farbe gefunden zu haben. Ich werde das Make Up wohl eher selten benutzen, weil ich die Farbe mit Puder ausgleichen muss und ich mir das so eher nicht vorgestellt habe. Jetzt habe ich wieder 2 Make Ups mehr, die in meinem Schrank einstauben werden.

Fazit:
Wenn man die richtige Nuance findet, empfehlenswert für Menschen, die sich eine leicht ausgleichende und mattierende Wirkung wünschen.

Gehört ihr zu den Menschen, die das Make-Up als "das beste Make-Up im Drogeriebereich" bezeichnen würden oder habt ihr auch Probleme mit der Farbauswahl?

1 Kommentar:

  1. Wann hast du dir eigentlich das Tattoo machen lassen? ;) Habs neulich schon auf deinem Facebookfoto gesehen ^^
    Hat sich dein Blogproblem gelöst?

    AntwortenLöschen

© adicción a . . ., AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena