Freitag, 27. Juli 2012

[Review] Dr. Rimpler - Cream Peeling




Meine Haut schuppt gerne mal in Phasen, wo sie extrem trocken ist, deshalb habe ich verschiedene Peelings aus der Drogerie ausprobiert. Die meisten waren mir zu aggressiv und ich hatte danach brennende, rote Stellen im Gesicht.

Da ich bei einer Kosmetikerin in Behandlung bin, die mir nach jedem Besuch kleine Proben der Dr. Rimpler-Produkte mitgibt, habe ich endlich ein Peeling gefunden, was perfekt für meine Haut ist.






Das Herstellerversprechen:
Sanftes, cremiges Peeling mit unterschiedlich großen, kugelförmigen Schleifpartikeln zum schonenden Abtragen loser Hautschüppchen und Verhornungen. Die Haut ist für die Aufnahme nachfolgender Pflegeprodukte optimal vorbereitet. Der Teint erstrahlt klar und frisch.
Konsistenz:
Die Konsistenz ist sehr cremig. Es sind kleine, gelbe Schleifpartikel erkennbar.

Anwendung:
Dr. Rimpler empfiehlt, die Haut 1-2mal wöchentlich zu peelen. Ich benutze das Peeling bei Bedarf, also nicht regelmäßig.

Wirkung:
Das Peeling ist bisher das einzige, dessen Schleifpartikel nicht zu rauh sind. Es ist sehr sanft zur Haut und löst die Hautschüppchen sehr gut.

Inhalt & Preis:
100 ml sind für ca. 19 € erhältlich.

Meine Meinung:
19 € für ein Peeling sind sehr viel. Allerdings sind die Dr. Rimpler-Produkte speziell auf die verschiedenen Hauttypen abgestimmt und ihren Preis wert. Das Peeling ist sehr ergiebig, weil man nur eine kleine Menge für das ganze Gesicht benötigt. Es löst sanft Hautschüppchen und meine Haut fühlt sich nach dem Peelen seidenweich an. Sie ist nicht gerötet oder gereizt.

Fazit:
Ein sanftes Peeling für empfindliche und unreine Haut, das seinen Preis wert ist.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© adicción a . . ., AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena